Wasserrohrbruch Hotel Alpenkönig

Aufgrund eines Wasserrohrbruches entstand ein Kurzschluss in der Brandmeldeanlage, welcher zuf Folge hatte, dass die FF Reith zu einem Brandmeldealarm alarmiert wurde. Am Einsatzort eingtroffen stellte der Kommandant fest, dass es im 4. Stock zu einem Rohrbruch kam. Das Wasser ist durch alle Stockwerke bis in den Keller gedrungen. Die betroffene Leitung wurde abgedreht und die betroffenen Räume wurden mittels Wassersauger trocken gelegt. Die FF Reith stand mit 4 Fahrzeugen und 9 Mann 5 Stunden im Einsatz. Zusätzlich wurden 3 Wassersauger der FF Seefeld zur Unterstützung angefordert.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen