Übung Fahrzeugabsturz

Der Schauplatz dieser Übung war die Zufahrtsstraße zur Reither Alm. Ein Fahrzeug mit einem Insassen war über den Fahrbahnrand hinaus geraten und in steiles Gelände abgestürzt. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zu liegen und drohte weiter abzustürzen. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde und Umlenkrollen gegen das weitere Abstürzen gesichert und anschließend das Dach mit der Bergeschere aufgeschnitten um den Fahrer zu bergen. Zuletzt wurde das Fahrzeug wieder auf den Weg gezogen und abgeschleppt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen