Lange Nacht der Feuerwehren

Auch dieses Jahr hatte die Bevölkerung von Reith die Möglichkeit sich ein Bild von unserer Feuerwehr zu machen und wir wiederum unser Können unter Beweis zu stellen. Für die Besucher gab es viel zu sehen:
Zuerst wurde demonstriert, wie man einen Fettbrand in der Küche mit einem Deckel ersticken kann und welche verheerenden Folgen es hat, wenn man den Fettbrand mit Wasser zu löschen versucht.
Im Anschluss wurde die Bergung eines Radfahrers mittels pneumatischen Hebekissen demonstriert, der mitsamt seinem Fahrrad unter ein Fahrzeug geraten ist. Des Weiteren wurde die Rettung einer Person in einem auf dem Dach liegenden Fahrzeug gezeigt. Zum Schluss konnten unsere Besucher selbst Hand anlegen und ein Fahrzeug mit Bergeschere und Spreizer bearbeiten.
Besonders unsere kleinen Gäste hatten sichtlich Spaß am Anprobieren unserer Einsatz und Schutzbekleidung und durften mit dem Feuerwehrauto eine Runde durchs Dorf fahren. Vielleicht entschließt sich der Ein oder Andere später selbst der Feuerwehr beizutreten und uns bei unseren Einsätzen zu unterstützen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen