Aktuelles

Der Kindergarten war zu Gast

Der Kindergarten auf Wissensreise.

Beim Besuch des Kindergarten in der Feuerwehr wurde erforscht, probiert und gelernt. Nachdem die Fahrzeuge und Geräte begutachtet wurden und auch das Wasserspritzen nicht zu kurz kommen durfte gab es zum Abschluss noch eine Jause. In Summe ein gelungener Vormittag und wir freuen uns schon auf den Nächsten Besuch.


 

Brand EFH

Zum Einsatzstichwort „A2-Brand EFH“ kam es heute Nachmittags. Beim Eintreffen war das gesamte untere Stockwerk voll verraucht. Nach dem Vorgehen mittel ATS und WBG wurde im Heizraum die Ursache gefunden. Der Holzofen wurde befeuert aber die Rauchabzugsklappe ist verschlossen gewesen. Dadurch breitete sich der Rauch im gesamten Gebäude aus. Nach dem öffnen der Fenster und in Stellung bringen des Überdruckbelüftungsgerätes konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden.

Im Einsatz FF Reith, FF Seefeld, Rettung, Polizei

Foto: FF Seefeld

Zimmerbrand Flüchtlingsheim

Mittags sind wir zu einem BMA ins Flüchtlingsheim gerufen worden. Beim Eintreffen nahm man bereits Brandgeruch vor der Wohnung war. Da die Türe versperrt war erkundete der EL mittels HFL über den Balkon das Zimmer. Am Bett war ein Entstehungsbrand ausgebrochen. Durch den Ersteinsatz mittels HFL konnte der Brand gering gehalten werden. Nach eintreffen des TLF wurde die Zimmertüre geöffnet und der Brand gelöscht. Mittels WBG wurde alles kontrolliert und der Raum belüftet und konnte der Polizei übergeben werden. Als Brandursache stellte sich ein Laptop im Bett heraus.


 

Nachsicht Brand

Am Nachmittag sind wir zu einem „Nachsicht Fahrzeugbrand“ auf die B 177 alarmiert worden. Bei dem Betroffenen Fahrzeug stellte sich heraus das der Kühlerschlauch geplatzt war. Nach sichern der Unfallstelle und umleiten des Verkehrs durch das Dorf konnten die auslaufenden Flüssigkeiten gebunden werden und das Fahrzeug aus dem Straßenbereich gebracht werden.


Wasserschaden

Am Abend sind wir zu einem Wasserschaden in das Gemeindegebäude alarmiert worden. Nachdem ein Schlauch geplatzt war bahnte sich das Wasser durch das Gebäude. Wir saugten dies mittels Wassersauger auf und brachten Luftentfeuchter in Stellung.

BMA Krumers

In der Nacht sind wir von der BMA im Hotel Krumers Alpin alarmiert worden. Nach Nachsicht konnte festgestellt werden das es sich dabei um zu ausgiebiges Duschen handelte.

Übergabe Jugendleistungsabzeichen

Nach hartem Training und erfolgreichen Bewerb erfolgte die Übergabe der Abzeichen im Rahmen einer Feier. Es wurde ein Ritterliches Mahl in Hall in der „Ritterkuchl“ zu sich genommen wo auch die Übergabe stattfand.

Der Gemeinsame Abend mit der FF Seefeld war ein voller Erfolg und somit wünschen wir allen Jugendlichen schöne und erholsame Ferien.

Landes Jugend Leistungsbewerb

Am Wochenende fand der Landesjugend Leistungsbewerb in Telfs mit 3000 Jugendlichen statt. Die Jugendgruppe der FF Reith trat gemeinsam mit der FF Seefeld bei diesem Bewerb an. Es musste ein Löschangriff und ein Staffellauf über eine Hindernisbahn absolviert werden. Dies wurde mit Bravour erledigt.

Bei der 3 tägigen Veranstaltung wurde am Platz gezeltet und somit der Zusammenhalt gestärkt.

Als Belohnung für das fleißige Training ging es dann noch für einen Tage in die Area 47 wo die Action groß geschrieben wurde.

Bilder: Lener Christian

Zweckfeuer am Gschwandtkopf

Durch das Abbrennen von Biogenen Materialien am Gschwandkopf wurden wir 4! mal an diesem Tage Alarmiert. Es bestand jedes mal kein Notstand und somit reichten immer Kontrollfahrten.

Rauch im Freien

Am Nachmittag sind wir zu einer Rauchentwicklung im Bereich Gschwandtkopf gerufen worden. Es handelte sich dabei um ein Zweckfeuer das bereits beim ausgehen war. Wir löschten die Reste mit ein paar Kübel Wasser aus dem nahen Brunnen ab und rückten wieder ein.

BMA Krumers Alpin

In der Nacht wurden wir zu einem Alarm ins Krumers Alpin gerufen. Aufgrund von verstaubte Melder durch den Umbau löste die Anlage aus.

BMA Krumers Alpin

In den Vormittagsstunden sind wir zu einem Alarm ins Krumers Alpin gerufen worden. Aufgrund von Bauarbeiten löste die BMA aus. Nach dem Rückstellen der Anlage konnte wieder eingerückt werden.

Gebäudebrand

Zu einem  Dachstuhlbrand sind wir am Vormittag gemeinsam mit der FF Seefeld alarmiert worden. Beim Eintreffen stieg Schwarzer Rauch aus dem Dachbereich der Hauszuleitung. Nachdem ein Zugang ins Haus geschaffen wurde ist unter Atemschutz mittels WBG die Brandstelle Lokalisiert worden. Es stellte sich heraus das es sich um einen Kabelbrand der TINETZ Zuleitung handelte. Das angrenzende Holz und Dämmmaterial brannte bereits. Wir löschten den Brand und kontrollierten den Dachstuhl. Auf der Außenseite wurde mittels TB 42 die Dachhaut sowie die Kabeleinführung kontrolliert.

Im Einsatz: KDO 2x, TLF 2x, LFB, LAST, TB42, Rettung und Polizei


Jahreshauptversammlung

Am Samstag fand unsere Jahreshauptversammlung und Florianifeier statt. Nach einem musikalisch unterrahmten Einmarsch zur Kirche fand dort die Angelobung statt. Im Anschluss wurde die Jahreshauptversammlung im GH Hirschen abgehalten.

Neben der Mannschaft durften der Bgm. mit Gemeinderat und die Patinnen begrüßt werden. Ebenfalls war der Bz. Kdt. OBR Kircher Reinhard, ABI Gapp Markus sowie die Vertreter der befreundeten Blaulichtorganisationen von Polizei, Rettung und Bergrettung anwesend.

Neben 3 Kammeraden zur Angelobung wurden noch Beförderungen, und Ehrungen durchgeführt.

Angelobte: Haslwanter Wolfgang, Daniel White, Mario Tiefenbrunner

Beförderte: HFM: Gruber Michael; LM: Isser Thomas, Mag. Hiltpolt Dominik; OLM: Wanner Andreas

Geehrte:   25 Jahre: Gapp Martin;  60 Jahre: Werner Haslwanter

Verdienstzeichen des Bz.-Feuerwehrverbandes in Silber: Manfred Albrecht


Wissentest Feuerwehrjugend

Am Samstag absolvierten unsere 3 Jungs den Wissentest in Fritzens mit Bravour, und legten die Prüfung in der Stufen Bronze ab.

Es galt sich in verschiedensten Disziplinen zu beweisen. Neben Gerätekunden, Knotenkunde, Formalexerzieren, Erste Hilfe usw. die im Vorfeld ausführlich gelernt wurden, stand auch die Kameradschaft mit anderen Gruppen im Mittelpunkt. Der Wissentest dient dazu um beim Übertritt in den Aktivstand top gerüstet zu sein.

Ein Dank gilt ebenfalls der FF Seefeld und seinen Jugendbetreuern für die gute Zusammenarbeit bei diesem Super Ergebnis.

Interesse? Du bist zwischen 11 und 15 Jahre? Dann melde dich einfach beim Jugendbetreuer Daniel Schöpf 0664/5171690 (d.schoepf@feuerwehr.tirol)

http://bfv-ibk-land.riscompany.net/Wissenstest_2019

INFO! Vom 28. – 30. Juni findet der Jugendbewerb mit großem Zeltlager in Telfs statt.

Denn Feuerwehr ist ein starkes Stück Freizeit!


 

Fahrzeugbrand B 177

In den Nachtstunden sind wir zu einem Fahrzeugbrand auf der B 177 gerufen worden. Beim Eintreffen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Wir sicherten den Bereich ab und löschten das Fahrzeug gemeinsam mit den Kameraden aus Seefeld.

Im Einsatz: FF Reith, FF Seefeld, Rettung, Polizei

 

BSW bei der Nordischen WM

Auch die FF Reith stellte Mannschaften für die Brandsicherheitswache bei der Nordischen Schi WM in Seefeld.

In Summe war es eine gelungen Veranstaltung für die gesamte Region.

Landesfeuerwehr Schimeisterschaft

Bei den Diesjährigen Landesfeuerwehr Schimeisterschaften, die Heuer in Reith im Alpachtal stattfanden fuhr die FF Reith b. S. um die Stockerlplätze mit. Bei der Wertungsklasse Jugend erreichten wir sogar den Klassensieg, bei den Damen und den Kommandanten jeweils den hervorragenden 3. Platz.


Information Allgemeine Gefahren!

Anbei ein Link über die Gefahrenkarte vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus.

https://www.hora.gv.at/

Hilfeleistung Bus

Selbe Einsatzstelle, Selbes Szenario! Wieder war ein Bus ohne Winterausrüstung unterwegs. Der Bus wurde gesichert, die Ketten montiert und den Personen aus zum Bus geholfen.

Information!

Anbei die Aktuellen Informationen bezüglich Schnee auf den Dächern!

http://bfv-ibk-land.riscompany.net/Information_des_Landesverbandes

Hilfeleistung Bus

Am Abend sind wir zu einer Hilfeleistung Bus gerufen worden. Ein Bus war ohne Winterausrüstung unterwegs und kam ins rutschen. Wir sicherten den Bus, montierten die Schneeketten und halfen den Personen aus dem Bus zum Hotel.

Sicherheitstipps für Weihnachten

adventzeit_christbaumzeit

Die FF Reith wünscht allen eine Besinnliche Weihnachtszeit.

 

VU B 177

Am Nachmittag sind wir zu einem VU in Leithen alarmiert worden. Nach dem Eintreffen an der Unfallstelle sicherten wir den Bereich ab und kümmerten uns als Ersteintreffende um die 2 Verletzten Personen. Glücklicherweise trugen beide Personen nur minderschwere Verletzungen davon. Nachdem die Verletzten der Rettung übergeben worden sind wurden die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden.

Im Einsatz: KDO, TLF, LFB


Feuerlöscherüberprüfung

Notwasserversorgung

Aufgrund eines Rohrbruches an der Hauptleitung stellen wir einen Notwasserversorgung zum Hotel Alpenkönig her.

Böschungsbrand

Beim entleeren eines Flüssiggastankes ist es zu einem Böschungsbrand gekommen. Wir löschten den Brand ab und bewässerten den umliegenden Bereich das die Firma weiter arbeiten konnte.


BMA Flüchtlingsheim

Aufgrund von angebrannten Speisen ist es zu einem auslösen der BMA gekommen.

BMA Flüchtlingsheim

Aufgrund von angebrannten Speisen löste die BMA aus. Es bestand kein Notstand.

Fahrzeugbergung

Ein LKW blieb beim Versuch das Bachbett zu queren stecken. Wir zogen das Fahrzeug wieder auf die Straße.

Suchen