2019

BMA Krumers Alpin

In der Nacht wurden wir zu einem Alarm ins Krumers Alpin gerufen. Aufgrund von verstaubte Melder durch den Umbau löste die Anlage aus.

BMA Krumers Alpin

In den Vormittagsstunden sind wir zu einem Alarm ins Krumers Alpin gerufen worden. Aufgrund von Bauarbeiten löste die BMA aus. Nach dem Rückstellen der Anlage konnte wieder eingerückt werden.

Gebäudebrand

Zu einem  Dachstuhlbrand sind wir am Vormittag gemeinsam mit der FF Seefeld alarmiert worden. Beim Eintreffen stieg Schwarzer Rauch aus dem Dachbereich der Hauszuleitung. Nachdem ein Zugang ins Haus geschaffen wurde ist unter Atemschutz mittels WBG die Brandstelle Lokalisiert worden. Es stellte sich heraus das es sich um einen Kabelbrand der TINETZ Zuleitung handelte. Das angrenzende Holz und Dämmmaterial brannte bereits. Wir löschten den Brand und kontrollierten den Dachstuhl. Auf der Außenseite wurde mittels TB 42 die Dachhaut sowie die Kabeleinführung kontrolliert.

Im Einsatz: KDO 2x, TLF 2x, LFB, LAST, TB42, Rettung und Polizei


Fahrzeugbrand B 177

In den Nachtstunden sind wir zu einem Fahrzeugbrand auf der B 177 gerufen worden. Beim Eintreffen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Wir sicherten den Bereich ab und löschten das Fahrzeug gemeinsam mit den Kameraden aus Seefeld.

Im Einsatz: FF Reith, FF Seefeld, Rettung, Polizei

 

BSW bei der Nordischen WM

Auch die FF Reith stellte Mannschaften für die Brandsicherheitswache bei der Nordischen Schi WM in Seefeld.

In Summe war es eine gelungen Veranstaltung für die gesamte Region.

Hilfeleistung Bus

Selbe Einsatzstelle, Selbes Szenario! Wieder war ein Bus ohne Winterausrüstung unterwegs. Der Bus wurde gesichert, die Ketten montiert und den Personen aus zum Bus geholfen.

Hilfeleistung Bus

Am Abend sind wir zu einer Hilfeleistung Bus gerufen worden. Ein Bus war ohne Winterausrüstung unterwegs und kam ins rutschen. Wir sicherten den Bus, montierten die Schneeketten und halfen den Personen aus dem Bus zum Hotel.

Suchen